💙 13 Jahre Ein Salz Junkie

Erste Schritte In Der Meerwasser-Szene

Nachdem ich einige Jahre in der Süßwasseraquaristik unterwegs war mit ihren typischen Anfängen von Guppys über Welse, Barsche und später Diskus-Becken, dachte ich mir, es ist an der Zeit, auf die Königsklasse der Aquaristik umzusteigen. Meerwasserbecken sind ein Hingucker, aber man sollte die Anschaffungskosten, als auch die laufenden Kosten nicht unterschätzen.

Die unten aufgeführten Hersteller und Messebetreiber waren mir immer eine große Hilfe und sind jederzeit ansprechbar.

Ihr wollt Euch weiter informieren über die maritime Wasserwelt? Dann besucht auf jeden Fall mal das Deutsche Meeresmuseum und/oder das OZEANEUM, beide in Stralsund. Ich habe für Euch zwei Artikel über diese Ausstellungen geschrieben, die sehr gut zur Vorbereitung für einen Besuch helfen.

Mein Becken - 2014
Mein Becken - 2015
royal_exclusiv
Fa. Atoll Riff Deko
Fa. Sangokai
Fa. Schuran

Messen Für Meerwasser-Aquarianer

Atoll Riff Deko # Sangokai # Schuran

Plexiglas # Schuran

Als Aquarianerin will man ja immer auf den neuesten Stand sei. Da bieten sich natürlich Messebesuche für die jährlichen bzw. alle zwei Jahre stattfindenden Aquaristik-Messen an. Ich bin jetzt ein paar Mal auf der „Fisch & Reptil“ in Sindelfingen gewesen, die am ersten Dezember-Wochenende an 3 Tagen von Freitag bis Sonntag stattfindet. Ich hatte ferner das Glück als Privatperson, die „Interzoo“ in Nürnberg dreimal zu besuchen. Hier habe ich natürlich geknipst, bis der Akku leer war. Hier findest du alle Messen, die ich besucht habe und zu denen ich einen Artikel geschrieben habe. Achtung!! Viele Fotos :-)

3 Firmen bzw. Hersteller, die mich über meine Jahre im Meerwasser Hobby begleitet haben, mit denen ich nur gute Erfahrungen gemacht habe und ein Garant für anspruchsvolle Meerwasser-Aquaristik sind.

Meine bisherigen Becken und auch das jetzige Becken sind aus Plexiglas. Und da natürlich immer die Argumente im Raum stehen, man könne dieses Material nur bedingt als Aquarium nutzen, bin ich einer Einladung der Firma Schuran gefolgt, als es um das Thema „Schleifen und Polieren von Plexiglas-Aquarien“ ging.

PAM glue mit Eporeef

MP40wQD

plexiglas verarbeiten

Ein kleine Bastelstunde mit der Deko Eporeef von Atoll Riff Deko und dem Korallen Kleber PAM Glue. Was dabei herausgekommen ist ;-)

Auch ich habe über die Jahre Erkenntnisse mit der lieben Technik gesammelt. Meine eigenen Eindrücke – kurz niedergeschrieben.

Meine bisherigen Becken und auch das jetzige Becken sind aus Plexiglas.Ich bin ich einer Einladung der Firma Schuran gefolgt, als es um das Thema „Schleifen und Polieren von Plexiglas-Aquarien“ ging.

Diese Website wurde mit viel ♡ und Hingabe erstellt.

Dieser Artikel enthält werbende Inhalte und / oder Werbelinks. Wenn du über diese Links etwas kaufst oder buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Vielen Dank!

Total Views: 141Daily Views: 4

Nachtrag

Am 06.06.2020 wurden die Stecker gezogen. Ich habe lange mit mir gerungen, aber ich werde nicht jünger. Ich konnte auch nicht mehr die notwendige Zeit aufwenden und habe mich deshalb entschlossen, mit der Aquaristik aufzuhören. Es ist ein seltsames Gefühl. Eine Seite von mir trauert dem all nach und auf der anderen Seite bin ich ein Stück erleichtert. Jetzt kann ich mich auch wieder meinem zweiten Steckenpferd, der Fotografie, widmen. Es war eine schöne Zeit, ich habe viel gelernt, viele nette Menschen kennengelernt und bin dankbar für diese Jahre.

Super - Den Beitrag muss ich teilen!