Kein Zoobesuch ohne mein Lieblingstier.

Auf Fototour in Deutschland, Österreich und Singapur.

Der wirkliche Grund, warum ich z.B. oft im Tierpark Hellabrunn, meinem Heimatzoo, bin? Erdmännchen!! Diese knuffigen, gesellige Tiere haben es mir angetan. Am besten sind die, die immer Stellung beziehen nach dem Motto „Hakuna matata“ – die Familienmitglieder sollen sich „keine Sorgen“ machen. Erdmännchen sind deshalb immer auf der Hut.

Etwa 700 Zoos gibt es in Deutschland, da ist noch viel Luft nach oben, die im Ausland noch nicht mal mitgerechnet.
Und ja, ich mache gerne einen Besuch in einem Zoo bzw. Tierpark. Warum auch nicht: Zoobesuche – einfach spazieren gehen, Tiere und Besucher beobachten und …… hier und da ein Foto machen, oder zwei, drei ……

Wenn ich wilde, in Freiheit lebende Tiere aus nächster Nähe sehen möchten und wissen möchten, wie sie sich in freier Wildbahn verhalten, würde ich eher ein Naturschutzgebiet aufsuchen wollen, als einen Zoo.
Einmal war ich im Tsavo West Nationalpark, war natürlich klasse. Vielleicht schaff ich es in meinem Leben einmal in den Kruger Nationalpark oder Etosha Nationalpark oder …..

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Zoo und Tierpark?

Ich hab mal im WWW geschaut: Nach der Definition im Paragraph 42 des BNatSchG sind Zoos (Abkürzung von „Zoologischer Garten“) „dauerhafte Einrichtungen, in denen lebende Tiere wild lebender Arten zwecks Zurschaustellung während eines Zeitraumes von mindestens sieben Tagen im Jahr gehalten werden“. Somit fallen nach der gesetzlichen Grundlage fast all diese Einrichtungen darunter.

Tatsächlich ist der Begriff „Zoo“ mittlerweile ein allgemeiner Sammelbegriff, der alle vereint. Tierpark ist ein Gelände mit Tieren. In so einem Park dürfen die Tiere häufig freier herumlaufen als im Zoo. Tierparks haben oft sehr unterschiedliche Namen, wie Freigehege, Safaripark oder Wildpark. Manchmal ist Tierpark aber nur ein anderer Name für Zoo, also ein Park mit vielen Tiergehegen.
Ich habe mir ehrlich nie den Kopf darüber zerbrochen: Morgen gehe ich in den Zoo, und ein anderes mal in den Tierpark. Punkt.