Zu Besuch im Zoo Augsburg

Im Juni 2016 hat es uns in das weit entfernte 😉 Augsburg, liebevoll auch „Datschiburg“ verschlagen und wir sind auf Pirsch in den hiesigen Zoo gegangen. Mit ca. 22 ha ist der Zoo von Augsburg etwa halb so groß wie Hellabrunn in München, aber auch dieser Zoo hat seinen Reiz, etwa eine Voliere mit Watvögeln aus Europa und Nordafrika.

Leider verstarb Braunbärin Ulma Anfang dieses Jahres mit 32 Jahren. R.I.P. Ulma.

Little Afrika im Schwaben-Ländle

Das Afrika-Panorama mit voneinander getrennte Gehegen beherbergt Strauße und Breitmaulnashörner, Grevy-Zebras, Rothschild-Giraffen und Breitmaul-Nashörner. Meine Lieblingsplätze: Die große Anlage mit den frei laufenden Kattas und Mohrenmakis, ferner meine „Dauerlieblinge“ – die Erdmännchen 🙂 .



Bildimpressionen Zoo Augsburg
Alle Fotos © J.Heißinger 

Der Zoo liegt in einem Naherholungs -/ Wasserschutzgebiet, an dem der Botanische Garten von Augsburg anschliesst. Ein schöner und überschaubarer Zoo, den ich gerne weiterempfehle. Kleines Manko: Die Tierarten-Schilder könnten besser gepflegt sein.

Zoologischer Garten Augsburg, Brehmplatz 1, 86161 Augsburg. Webadresse , Anreise: Bus Nr. 32 alle 15 Minuten vom Hauptbahnhof oder Königsplatz bis zur Endhaltestelle „Zoo/Botanischer Garten“.