Münchens Tierpark

Hellabrunn ist ein Tierpark, mit 750 exotische und heimische Tierarten auf einer 40 Hektar großen Fläche, den ich immer wieder gerne besuche.
Da er in den Isarauen liegt, mit einem wunderbaren Altbestand an Bäumen, verbinde ich dies immer mit einem schönen Spaziergang.
Hellabrunn, gegründet 1911, ist der erste Geozoo der Welt, in dem die Tiere nach Erdteilen geordnet leben und beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv an Arterhaltungsprogrammen.