DJ Bobo & die Schoki

Besonders faszinierend ist der seit November 2007 eröffnete Abschnitt Schweiz.
Satte Almwiesen, senkrecht abfallende Felsschluchten, enge Serpentinenstraßen und gewundene Tunnel, eidgenössische Dörfer und einsame Hütten, dazwischen immer wieder Bahnstrecken und Züge.
Mit einer beeindruckenden Höhe von 6 Metern erhebt sich mittendrin das Matterhorn, auf dass der Besucher wandern und am Gipfel angekommen die Aussicht genießen kann.
Auf Knopfdruck entfacht der Schweizer DJ Bobo, zusammen mit 20 000 Mini-Besuchern im Openair Konzert wahre Begeisterungsstürme. Einfach zum dahin schmelzen ist die kleine Schokoladen-Fabrik mit Schokoladen-Echtauswurf.