Beschädigungen aus Acryl-bzw. Plexiglas entfernen

schneiden # sägen # bohren # kleben # polieren

Vorweg: Die folgenden Artikel sind nicht nur für Besitzer*innen von Acryl- bzw. Plexiglasbecken interessant, die Verfahren und Techniken sind in allen Bereichen anwendbar, also z.B. für Plattenspielerhaube o.ä.

Das Interesse an einem Plexiglas-Aquarium ist wohl wegen der vielen positiven Eigenschaften teilweise vorhanden, aber es gibt auch noch reichlich Bedenken zum Beispiel wegen der aufwändigeren Pflege und der hohen Kratzempfindlichkeit, die sie und auch ich nicht so ohne weiteres ausräumen konnten.

Einladung von der Fa. Schuran – ein Glücksfall!

Wir waren alle sehr erfreut, dass von der Firma Schuran in Jülich freigewordene Plätze für ein Praxisseminar angeboten wurde. Dieses Seminar “Schleifen und Polieren von Plexiglasaquarien” ist eigentlich für Zooangestellte gedacht, die zukünftig selber Schaubecken pflegen sollen, aber das Thema passte aktuell wie die Faust aufs Auge, so dass wir alle (Norman, Peter, Wolfgang und ich) dafür direkt 2 Tage Urlaub (so lange dauerte das Seminar) genommen hatten.

Wir wurden in drei Themengebieten eingewiesen: Materialkunde und Kunststoffe, Plexiglas bearbeiten und zuletzt schleifen und polieren von Aquarien.
Die Unterschiede mit den Vor- und Nachteilen der unterschiedlichen Werkstoffe Glas und Plexiglas werden ebenso dargestellt.

Plexiglas - Schleifen und Polieren

Familie Schuran mit den Mitgliedern vom NRW-Riff.de und ich

PLEXIGLAS®, ACRYLGLAS AQUARIUM – JA ODER NEIN?

Da die Teilnehmer bis auf mich, ich hab ja schon so ein Becken, Plexiglas auch nur vom hören sagen kannten, samt möglichen Vor- und Nachteilen, ihnen aber dieses Thema auch persönlich sehr interessiert hat, haben sie im Internet bereits nach Erfahrungen von anderen Aquarianern gesucht, um Interessierten hier auch bei Bedarf Rede und Antwort stehen zu können.

Wie es aber im Leben immer so ist, konnte man zig Erfahrungen finden, aber immer noch keine Tendenz ausmachen, ob diese Becken aus Acrylglas (ein anderer Begriff für PLEXIGLAS®) nun wirklich was taugen oder nicht.